Drucken

Ostermarsch Saar Saarbrücken

Abzug aller Atombomben aus Büchel!

Zum fünften Male fand am Ostermontag ein Ostermarsch in Büchel statt. In einer bewegenden Rede führte Hayato Fuji aus Japan die Folgen eines Atombombenabwurfes und der Katastrophe eines Atomkraftwerkes aber auch den Widerstand dagegen vor Augen. Ein Bundeswehrsoldat vom »Darmstädter Signal« forderte seine Kollegen hinter dem Stacheldraht auf, auf die andere Seite zu kommen und über die möglichen Folgen ihrer Tätigkeit nachzudenken.

Hunderte Demonstranten forderten den Abzug aller Atombomben aus Büchel, aus Europa und schließlich die Vernichtung aller Massenvernichtungswaffen. Weitere Infos


Fotos vom Ostermarsch in Büchel | Pressebericht