Drucken
Kinderzeichnung von Radfahreren und Banner mit koreanischer Schrift.


Aktionen und
Veranstaltungen

Zum 15. Mai, dem Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung, wird in aller Welt auf diejenigen hingewiesen, die weiterhin dafür, dass sie das Töten verweigern, verfolgt und inhaftiert werden. Es wird auch an diejenigen erinnert, die sich in früheren Generationen dem Krieg verweigerten.

Bisher ist bekannt, dass zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung Aktionen und Veranstaltungen in Deutschland, Großbritannien, Israel, Süd-Korea, der Türkei und Venezuela stattfinden werden.

In Deutschland werden zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung in 14 Städten vom 13. bis 16. Mai stattfinden.


Im Mittelpunkt steht, von Ort zu Ort unterschiedlich, die Solidarität mit

Quelle: dfg-vk-hessen