Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0121rand.gif

Zitat

»Friede auf unserer Erde!
Friede auf unserem Feld!
Dass es auch immer gehöre
Dem, der es gut bestellt!«

Bertolt Brecht (frei nach Neruda)

Redaktion

Aufkleber: «Friedensradfahrt 2020. 8. Mai bis 6. August 2020...».

Friedensradfahrt 2020
Paris – Hiroshima –
Nagasaki

Liebe FriedensradfahrerInnen,
herzliche Grüße aus Katowice, wo wir am Samstag an einer großen Demonstration aus Anlass des Klimagipfels (COP24) in Katowice teilgenommen haben.

In den 3 Monaten seit dem 9. September haben ca. 2000 PilgerInnen den Weg von Bonn bis Berlin und dann rund um Katowice zu Fuß bewältigt. Mit dem Friedensmobil hat unser Verein Bike for Peace and New Energies diese Aktion unterstützt, für die TeilnehmerInnen gekocht, Gepäck transportiert und unser umfangreiches Equipment eingesetzt.

Entschuldigung, dass diese Mail so spät kommt, es war doch schwierig, in den letzten 3 Monaten von unterwegs alles zu beantworten und zu organisieren neben den täglichen Aufgaben, kochen, fahren, Aufbau, Abbau usw.

Leider kann ich den geplanten Termin für das Vorbereitungstreffen am 15. Dezember nicht realisieren. Es gab zudem schon viele Absagen, wofür ich in der Vorweihnachtszeit viel Verständnis habe.

Also lade ich alle, die an der Friedensradfahrt 2020 Paris – Hiroshima/Nagasaki teilnehmen möchten, für den 18. – 20. Januar 2019 zu einem Vorbereitungsseminar nach Kaiserslautern ein.

(Wer den Termin nicht wahrnehmen kann, aber 2020 mitradeln will, den bitten wir auf jeden Fall, die Voranmeldung auszufüllen und uns zuzusenden.


Zum Vorbereitungsstand ein paar Informationen:

Voranmeldungen
Bis zum heutigen Tag haben 43 Menschen ihr Interesse bekundet, an der Friedensradfahrt 2020 mehrere Etappen oder die ganze Strecke teilzunehmen.
Das ist schon mehr als wir jemals zu einem so frühen Zeitpunkt – 18 Monate vor dem Start – bei früheren Friedensradfahrten hatten.
Ich bitte euch alle, das beigefügte Voranmeldeformular auszufüllen und mir per email oder per Post zuzuschicken. Auch diese Voranmeldung ist noch unverbindlich, hilft uns aber, den organisatorischen Rahmen abzustecken.
Die absolute Obergrenze für die Teilnehmerzahl ist 80. Bereits im Jahre 2008 haben ca. 80 TeilnehmerInnen durchgehend an der Friedensradfahrt Paris – Moskau teilgenommen.

Mit-OrganisatorInnen
Eine solche Veranstaltung in dieser Größenordnung ist nur möglich, wenn sich mindestens 10 HelferInnen/MitorganisatorInnen finden, die Teile der Vorbereitungs- und Organisations-Arbeiten ehrenamtlich übernehmen. Das wird das Hauptthema auf dem Vorbereitungsseminar im Januar sein.

Teilnahmebedingungen
Im Anhang sende ich euch die Teilnahmebedingungen der letzten großen Friedensradfahrt Paris – Moskau 2010.
Ich schlage vor, dass wir sie als Entwurf für vergleichbare Teilnahmebedingungen 2020 nehmen, darüber reden, sie ändern, aktualisieren und spätestens im März 2019 beschließen.

Verlauf, Etappen
Im Anhang übersende ich euch einen ersten Entwurf für die Etappenplanung.
Auch darüber wollen wir im Januar reden. Wir wollen weitere MitorganisatorInnen, ja eventuelle auch Organisationen gewinnen, die die konkrete Planung und Durchführung von Teilen der 4400 km von Paris bis Moskau übernehmen.

Aufruf
Im Anhang sende ich euch das 4-seitige Flugblatt mit dem Aufruf zur Friedensradfahrt 2010.
Ob wir wieder einen solch ausführlichen und langen Aufruf für 2020 diskutieren und verabschieden, auch darüber sollten wir im Januar reden.

Vorbereitungsseminare
Das erste Vorbereitungsseminar wird also am 18. – 20. Januar stattfinden.
Weitere Vorbereitungsseminare sollten wir auf unserem Treffen terminieren.
Darüber hinaus werden wir über eine Mailingliste, über monatliche Telefonkonferenzen, die Website usw. kommunizieren.

Bekanntmachen der Friedensradfahrt 2020
Mit der Friedensradfahrt Paris – Hiroshima/Nagasaki verfolgen wir das Ziel, einen Beitrag zu leisten zu einer friedvolleren Politik, zum Abbau der Rüstung, zu sozialer Gerechtigkeit und zum Stopp des Klimawandels. Dazu wollen wir diese Veranstaltung weit über den Kreis der TeilnehmerInnen hinaus bekanntmachen.
Ich gehe davon aus, dass möglicherweise mehr als 1000 Menschen aktiv an einer oder mehreren Etappen der Friedensradfahrt teilnehmen werden.

Darüber hinaus brauchen wir viele Unterstützer, Sponsoren, Gastgeber, HelferInnen, JournalistInnen. Alle diese Menschen müssen wir jetzt schnellstmöglich informieren und für unser Anliegen gewinnen.

Das erste Material ist der beigefügte Mini-Flyer, ihm sollten Ende Januar ein erster Aufruf und dann weitere Materialien, eine Website usw. folgen.Bitte schickt mir alle möglichst schnell, eine Information, ob ihr am 18. – 20. Januar teilnehmen könnt und wann ihr nach Kaiserslautern anreisen könnt.
Ein Entwurf für den Verlauf des Seminars füge ich in der Anlage bei.

Ich wünsche allen unseren Mitgliedern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, friedlicheres Jahr 2019.
mit Friedlichen Grüßen

Konni Schmidt



Friedensradfahrt Paris – Hiroshima 2020
Erstes Vorbereitungsseminar 18. – 20. Januar 2020 in Kaiserslautern.

Vorschlag für den Verlauf:
Freitag, 18. Januar 2019 bis 17:00: Anreise (siehe Anfahrtplan)
18:00 Abendessen
19:00 Bildvortrag Friedensradfahrten 2006 – 2010
20:30 Kennenlernrunde

Übernachtung:
Bis zu 10 Personen können in der Wormser Str. 27 übernachten. Für weitere besorgen wir gerne eine preiswerte Übernachtung.

Samstag
8:00 Frühstück
9:00 Vorstellung des Konzeptentwurfs der Friedensradfahrt 2020 Paris – Hiroshima/Nagasaki
– politischer Inhalt
– Termine und Streckenverlauf
– Teilnehmerzahl, Teilnahmebedingungen und Organisation
– Vorbereitung

10:30 Allgemeine Diskussion über das Gesamtvorhaben
13:00 – 14:00 Mittagspause
14:00 Diskussion der einzelnen Materialien (evtl. in Arbeitsgruppen)
17:00 – 19:00 Mitgliederversammlung des Vereins Bike for Peace and New Energies (alle Seminarteilnehmer können als Gäste teilnehmen).
20:00 Abendessen (evtl. im Restaurant)

Sonntag, 20. Januar
9:00 Frühstück
10:00 Abschlussdiskussion:
– weiteres Vorgehen
– Termine
13:00 Ende des Wochenendseminars


Bike for Peace and New Energies e. V.
Wormser Str. 27
D-67657 Kaiserslautern
Mobil: +49-176-633-215-46

Vorsitzender: Konni Schmidt, stellv. Vorsitzende: Steffen Czubowicz, Kai Schürmann.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Man/Frau kann sich in unserer Mailingliste selbst eintragen:

http://listi.jpberlin.de/mailman/listinfo/bikeforpeace


Spenden und Anmeldegebühren erbeten auf das Konto:
Bike for Peace and New Energies e. V. Kaiserslautern
Konto Nr.: 524 87 87 Sparda Bank Südwest eG (BLZ: 550 905 00)
IBAN: DE26 5509 0500 0005 2487 87
BIC: GENODEF1S01



 

 
deenfrjaplru