Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0016rand.gif

Zitat

«Mein Wunsch ist, dass es mit dieser Veranstaltung gelingt, ein Beispiel dafür zu geben, wie Sportler und sportinteressierte Bürger über sonst Trennendes hinweg friedlich und freundschaftlich einander begegnen und miteinander diskutieren»
Willy Brandt in einer Grußbotschaft
an «Sportler für den Frieden»

Logo: Ideen Erfahren. Bike for Peace begleitet die Ideen-Erfahren-Touren nun schon traditionell seit 7 Jahren mit dem Friedensmobil.

Die Fahrradtour „Ideen erfahren“ kommt im Sommer 2017 vom Mo. 21. Aug. bis So. 3. Sept. zum 8. Mal ins Rollen.

Oskar Lafontaine bringt das Problem auf den Punkt:

"Die europäische Idee hat einen schweren Rückschlag erlitten. Aber nicht erst seit gestern. Und nicht so sehr durch das Votum der Briten, sondern schon seit Jahren durch die verheerende Austeritätspolitik. Rücksichtslos hat die Regierung Merkel den anderen Staaten eine Kürzungspolitik aufgedrückt und die Interessen der deutschen Banken, Konzerne und vor allem der deutschen Export-Wirtschaft bedient. Bedenkenlos wurde in Griechenland die Demokratie außer Kraft gesetzt, um diese Politik mit Brachialgewalt durchzusetzen. Dazu kommen Merkels Alleingänge, die in den europäischen Hauptstädten auf wenig Verständnis stießen. Die Kanzlerin hat somit an erster Stelle das zunehmende Misstrauen gegenüber der europäischen „Lobbykratie“ zu verantworten, das jetzt zum Brexit geführt hat.
 

Unter diesem Titel informiert die Rheinpfalz vom 21. Mai 2016 über Anliegen und Projekte des Vereins Bike for Peace and New Energies e. V.


Der ganze Artikel


 

Initiative Stopp Ramstein - Region Kaiserslautern

www.ramstein-kampagne.eu


Die mit dem Bayreuther Friedenspreis ausgezeichnete amerikanische Frauen-Friedensgruppe CodePink setzte am 17. April 2016 ihre Reise durch die Bundesrepublik fort.

(Wilhelmine-von-Bayreuth-Preis für Toleranz und Humanität in kultureller Vielfalt.)

Die Frauen werben mit creativen, gewaltfreien Aktionen für eine friedliche Welt. Insbesondere verurteilen sie die illegale Tötung von Menschen durch Drohnen.

Die Air Base Ramstein spielt bei dem Einsatz der Drohnen eine Schlüsselrolle.

Am 11. Juni 2016 gibt es von Ramstein nach Kaiserslautern eine Menschenkette. mehr

Weitere Informationen zu Codepink

 Fotos von der Aktion vor der Air Base Ramstein und der Informationsveranstaltung am Abend in Kaiserslautern:

https://picasaweb.google.com/112504309414429387250/20160417_codepink?authuser=0&feat=directlink

 

Redaktion

Cookies

 
deenfrjaplru