Drucken

Mainz, 18.06.2008. Bioland unterstützt die Aktion „Bike for Peace and new Energies“, die 2008 von Paris nach Moskau führt. Ziel der Initiatoren, Mitfahrer und Unterstützer ist der Einsatz erneuerbarer Energien statt Kriege um Öl, ein friedliches Miteinander ohne Waffen und ein sozialer Ausgleich für ein nachhaltiges und friedliches Europa.

Unterstützt wird die Tour auch von Bioland-Partnern. Mit dabei sind: die Bohlsener Mühle, die Käserei Backensholz, die Bioland Erzeugergemeinschaft Obst und Gemüse aus Ditzingen sowie RoBerts Bio-Geflügel. Für das leibliche Wohl sorgt während der gesamten Tour an den täglich wechselnden Stationen der Bioland-Partner Harald Rühl mit seinem Bio-Catering Safran. Er versorgt die Radfahrerinnen und Radfahrer mit Essen und Trinken in Bio-Qualität.

Die dritte Friedensradtour seit 2006 führt in diesem Jahr von Paris nach Moskau. Startschuss war am 12. Juni in Paris. Die Teilnehmer werden am 18.06.2008 in Saarbrücken erwartet. Von hier geht die Fahrt weiter über Worms und Leipzig. Am 1. Juli verlassen die Fahrer Deutschland über Görlitz in Richtung Polen, Weissrussland und Russland und werden am 26. Juli auf dem Platz des Sieges in Moskau erwartet. ...

Verantwortlicher Pressekontakt:
Gerald Wehde
Pressestelle Bioland e.V.
Kaiserstr. 18,
55116 Mainz
Tel: 06131/ 23979 20
Fax: 06131/ 23979 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Bioland Internetseiten