Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0029rand.gif

Zitat

»Wir haben kein Energieproblem, wir müssen es einfach nur schlauer einsetzen.«

Wubbo Ockels, Physiker und Astronaut

Redaktion

Bad Sulza

Wie bereits im Jahr 2007 wird die Friedensradfahrt der „Tour Bike for Peace and New Energies“ 2008 Paris – Moskau wieder einen Stopp in Bad Sulza einlegen.

3.500 km von Paris nach Moskau für Frieden und für Erneuerbare Energien

Ab 12. Juni 2008 geht es bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2007 mit dem Fahrrad auf die etwa 3.500 km lange Strecke Paris – Moskau.

Der Initiator Konni Schmidt aus Kaiserslautern erwartet dafür 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus West- und Osteuropa. Bei der sechswöchigen Tour starten erstmals auch Elektro-Solarmobile. Ab diesem Jahr ist auch eine Weiterfahrt zu den Olympischen Spielen nach Peking mit der transsibirischen Eisenbahn möglich.

Die Radfahrerinnen und Radfahrer setzen sich bei ihrer umweltfreundlichen Fahrt durch die schöne Natur für Frieden, Abrüstung, Klimaschutz und Völkerverständigung ein. Trotz kleinerer oder größerer »Sprachbarrieren« entwickelte sich bei bisherigen Touren zwischen Franzosen, Belgiern, Deutschen, Polen, Weißrussen und Russen bald eine angenehme und solidarische Gruppenatmosphäre. Dabei ist die »Er-Fahrung« zu machen, dass eine gemeinsame Gesinnung oft mehr als eine gemeinsame Sprache verbinden kann.

Bike for Peace and New Energies bei toskanaworld

Bereits 2007 hat die Europäische Friedensradfahrt in Bad Sulza Halt gemacht. Politische und wirtschaftliche Repräsentanten des Ortes haben die Radler gebührend empfangen, und die kulinarischen Genüsse des Hotel an der Therme sowie die Entspannungseffekte der Toskana Therme waren so beeindruckend, daß die Tour dieses Jahr ein wenig länger bleiben möchte - und diesmal gleich mit 100 Personen! So ist ganz Bad Sulza gefordert, seine Gastgeber-Qualitäten unter Beweis zu stellen.

Am 26. Juni 2008 gegen 15.00 / 16.00 Uhr werden ca. 100 Personen hier in Bad Sulza eintreffen. Anbei das vorläufige Programm der Gruppe hier in Bad Sulza:

14.00 Uhr Einfahrt der Radfahrer im Hotel an der Therme Bad Sulza
Begrüßung durch Napoleon und die Geschäftsleitung des Hotels
anschließend Pressekonferenz im Conference Center der Toskana Therme
16.00 - 19.00 Uhr Baden in der Toskana Therme sowie Benefiz-Konzert von Michel Montecrossa & Band für die Bikes for Peace Tour
19.00 Uhr Weiterfahrt nach Auerstedt
ca. 19.30 Uhr Begrüßung der Radfahrer durch den Herzog von Braunschweig und den Bürgermeister Dirk Böhme
19.30 Uhr Abendessen und gemütliches Beisammensein
ca. 21.00 Uhr Besuch der Friedenskirche in Auerstedt
Übernachtung in Auerstedt

Logo toscanaworldAm 27. Juni wird die Gruppe gegen 09.00 Uhr das Blockheizkraftwerk der Toskana Therme besichtigen, bevor die Weiterfahrt nach Leipzig erfolgt.

Bei Rückfragen oder für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern unter Telefonnummer 036461 92888 zur Verfügung.

Quelle: toskanaworld

 
deenfrjaplru