Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_2048rand.gif

Zitat

»Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.«
19. April 1945

Redaktion

Berichte über die Europäische Friedensradfahrt 2008 Paris - Moskau - Peking

Einzigartige Fahrt für Frieden und Erneuerbare Energien
Dritte Friedensradfahrt "Bike for Peace and New Energies" 2008

Globus bei Dorogobusch

Geschafft! Nach über 3750 Kilometer auf dem Fahrrad sind die Teilnehmer der Friedens- und Klimaschutz-Radfahrt am 27. Juli 2008 in Moskau angekommen. Für Frieden, Völkerverständigung und Erneuerbare Energien waren insgesamt 150 Radfahrerinnen und Radfahrer aus 14 Nationen sechs Wochen unterwegs...

mehr lesen (pdf)
Quelle: IPPNWforum | 114 | 08 | Miitteilungen
der Internationalen Ärzte
für die Verhütung des Atomkrieges,
Ärzte in sozialer Verantwortung e.V.

"Bike for Peace and New Energies Tour"

Harald Gasse mit InnoscooterReich bebilderter Bericht von Harald Gasse

Sie haben es wieder geschafft. Noch nie sind so viele Menschen gleichzeitig für den Frieden und neue Energien in die Pedale getreten. Zum dritten Mal sind die Teilnehmer der "Bike for Peace and New Energies Tour" von Paris nach Moskau geradelt. Das waren stolze 3700 Kilometer in sieben Wochen. Der Empfang in Moskau war überwältigend. In der 11 Millionen Einwohner Stadt Moskau wurde sogar der fünfspurige Cityring für die internationalen Friedensradler gesperrt.

mehr lesen mehr Bilder (pdf)

Quelle: Beitrag aus Solarmobil
Fachzeitschrift für Solare Mobilität
und umweltfreundlichen Verkehr
Nr. 71 - Oktober 2008

Radtour für Frieden und saubere Energie

Die Anbauverbände Bioland und Demeter unterstützen die Aktion "Bike for Peace and new Energies", die 2008 von Paris nach Moskau führt. Ziel der Initiatoren, Mitfahrer und Unterstützer ist der Einsatz erneuerbarer Energien statt Kriege um Öl, ein friedliches Miteinander ohne Waffen und ein sozialer Ausgleich für ein nachhaltiges und friedliches Europa.

 

Mainz, 18.06.2008. Bioland unterstützt die Aktion „Bike for Peace and new Energies“, die 2008 von Paris nach Moskau führt. Ziel der Initiatoren, Mitfahrer und Unterstützer ist der Einsatz erneuerbarer Energien statt Kriege um Öl, ein friedliches Miteinander ohne Waffen und ein sozialer Ausgleich für ein nachhaltiges und friedliches Europa.

Bad Sulza

Wie bereits im Jahr 2007 wird die Friedensradfahrt der „Tour Bike for Peace and New Energies“ 2008 Paris – Moskau wieder einen Stopp in Bad Sulza einlegen.

3.500 km von Paris nach Moskau für Frieden und für Erneuerbare Energien

Ab 12. Juni 2008 geht es bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2007 mit dem Fahrrad auf die etwa 3.500 km lange Strecke Paris – Moskau.

Ort: Toskana Therme Bad Sulza

Benefiz-Konzert für die „Bike for Peace Tour"
Michel Montecrossa & Band

Mit einem PEACE AND LIGHT CONCERT treten Michel Montecrossa und Band bei diesem Sommer-Sonder-Benefizkonzert in der Toskana Therme auf. Die Musiker haben sich beim letzten Liquid Sound Festival eindrucksvoll in die Herzen des Publikums gespielt. Mit ihrer kontemplativen Folge modern-klassischer Electronica Stücke, Klangpoesie und Song-Einlagen begleiten sie nun die Bad Sulza Station der Bikes for Peace Tour, zu deren Unterstützern auch die Toskana Therme gehört.

www.MichelMontecrossa.com

26.06.2008 - Beginn: 16.00 Uhr

Quelle: toskanaworld

 

04/2008 neue energie

Veröffentlicht in der April-Ausgabe der Solarmobil Zeitschrift

Bitte hier klicken, um den Artikel zu lesen! 

Begegnen

Gemeinsam radeln für den Frieden

Ab 12. Juni 2008 geht es wieder los: Bereits zum dritten Mal startet die große Fahrradtour für den Frieden und erneuerbare Energien »Bike for peace and new energies« auf die 3500 km lange Strecke von Paris nach Moskau.

 
deenfrjaru