Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
Martin_pict2003rand.gif

Zitat

»Wir sehen unten im Reichstag, im Sitz des Deutschen Bundestages, das Ende des Zweiten Weltkrieges, der hier praktisch beendet worden ist mit der Übernahme des Reichtagsgebäudes durch russische Soldaten, die dann ihren Gruß an die Heimat an die Wand gemalt haben. Und das ist hier erhalten geblieben als Mahnmal dafür, dass wir ohne völlig neue Lösung der Verteilungsfrage und ohne völlig neue Lösung der Umweltfrage, hin zu erneuerbaren Ressourcen, weg von den erschöpflichen Ressourcen, die nicht für alles reichen. Wenn wir das nicht machen, dann kommen Dinge, wie sie hier ihr Ende gefunden haben im Zweiten Weltkrieg, in irgendwelchen Formen immer wieder.«

Hermann Scheer

aus dem Film Let's make MONEY
Bild: Wikipedia

Redaktion

Vor dem Start, im Hintergrud der Eiffelturm

 

 

»Eine abenteuerliche Fahrradttour führt diesen Sommer von Paris nach Moskau. Die Teilnehmer strampeln für Frieden und erneuerbare Energien.

 

Zum vierten Mal fährt eine Gruppe von Radfahrern auf einer Mission für Frieden und neue Energien quer durch Europa. Mancherorts werden sie wie Staatsgäste empfangen, andernorts übernachten sie in Turnhallen…«

 

 

Ein Vier-Seiten-Beitrag in neue energie 08/09
Text: Ingo Arzt, Fotos: Cléments Guillaume

 

 

Logo der Neuen Rheinischen Zeitung (NRhZ)

Ankunft der Friedensradler am Brandenburger Tor

Ein Festival für die Friedensradler Paris – Berlin – Moskau

Vor dem Brandenburger Tor

Von Wolfgang Effenberger

Am 25. Juli 2009 wurde die zeitgleich mit der Tour de France gestartete Fahrradkarawane der Friedensradler in Berlin erwartet. Zum vierten Mal hatten sich am 4. Juli in Paris rund 100 Aktive beiderlei Geschlechts zwischen 11 und 68 Jahren aus 15 Nationen auf die 4.444 Kilometer lange Tour gemacht, die über Berlin nach Moskau führt. In Berlin wurden die Radler mit einem eindrucksvollen Friedensfestival begrüßt.

Während auf der Friedensfahrt Europa aus einer naturverbundenen Perspektive erlebt wird, kommen sich gleichzeitig Menschen unterschiedlicher Kulturen näher und überwinden Grenzen – nicht zuletzt auch die eigenen. Unter dem Motto »Bike for Peace and New Energies« strampeln sie für den Frieden und treten für den Umweltschutz in die Pedale.

Sonne Wind & Wärme 3/2009»Sonne Wind & Wärme« kündigt in ihrer Ausgabe 3/2009 die vierte Bike for Peace and new energies Friedensradfahrt Paris-Moskau an.

 

Vom 4. Juli bis zum 25. August findet die vierte Friedensradfahrt von Paris nach Moskau statt. Mit dem Fahrrad, dem Solarmobil und anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln durchqueren die Teilnehmer Frankreich, Luxemburg, Deutschland, Polen, Litauen, Weißrussland und Russland, um für ein friedliches und nachhaltiges Europa zu demonstrieren.

 

Seit 2006 nehmen hundert Menschen aus 15 Nationen an der Veranstaltung teil. Schirmherren sind unter anderem Hermann Scheer, MdB, und Arthouros Zervos, Präsident der  European Wind Energy Association.

(te)
 
 

 

 
deenfrjaplru