Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0112rand.gif

Zitat

«Wer will, dass die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt.»
Erich Fried, österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist jüdischer Herkunft

Logo InnoScooter

Seit Mitte 2007 hat die Lithiumtechnik in Deutschland Einzug gehalten. Die Firma InnoScooter liefert Elektroroller, die bei der "Reichweite" neue Grenzmarken setzt. Verdopplung und Verdreifachung der bisher bekannten Reichweiten, bei erheblicher Reduzierung des Gesamtgewichts, zu moderaten Preisen.

InnoScooter ist eine Firma die bisher elektrische Scooter in der 45 km/h Klasse verkauft und diese weiterentwickelt hat. Als erste Firma in Deutschland ist es ihnen gelungen den elektrischen Scooter mit Lithiumakkus auf den Markt zu bringen. Diese Neuerung reduzierte das Gewicht des Scooters von 120 auf 87 kg.
Die vielfach geforderte Erhöhung der Reichweite wurde durch diese Entwicklung von 50 km auf 100 km verdoppelt. Größere Akkus erreichten sogar 130 km.
Der nächste Entwicklungsschritt vollzieht sich 2008. Mit der Unterstützung der neuesten deutschen Energietechnik wird die Klasse über 80 km/h erschlossen.
Die Firma InnoScooter unterstützt bikeforpeace-and-new-energies und stellt für die Tour einen InnoScooter mit Lithiumakkus zur Verfügung.

InnoScooter Internetseiten

Redaktion

Cookies

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.
Hallo zusammen, in den letzten Tagen und Wochen sind viele Länder, die die Friedensradfahrt tangiert, in einen Ausnahmezustand geraten, der diverse Veranstaltungen unmöglich macht. Auch die Friedensradfahrt 2020 Paris - Moskau - Hiroshima/Nagasaki kann nach allem was sich im Moment sagen lässt nicht wie geplant stattfinden. Deshalb wird sie auf das Jahr 2021 verschoben.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru