Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_9873_rand.gif

Zitat

»Friede bedeutet aber noch viel mehr als Abscheu vor dem Krieg. In sicherem Frieden leben und in Freundschaft mit allen Völkern bedeutet, die Wurzel des Krieges erkannt und aus seinem Volk entfernt zu haben.«

Anna Seghers (1900-1983)


Redaktion

Der Klimawandel wird zur Klimakatastrophe

Kaum Sicht. Menschen mit Tüchern vor Mund und Nase.


An meh­re­ren Ja­nu­ar­ta­gen 2014 be­trug der Tem­pe­ra­tur­un­ter­schied zwi­schen West­eu­ro­pa und den USA 60 Grad. In den USA wur­den 50 Grad mi­nus ge­mes­sen wäh­rend wir in West­eu­ro­pa 10 Grad plus hat­ten. Kli­ma­for­scher sa­gen: Das gab es noch nie!


Am Tag, an dem ich die­sen Ar­ti­kel schrei­be, am 17. Fe­bru­ar 2014, wer­den in Mün­chen 20 Grad plus ge­mes­sen. Das ist der wärms­te 17. Fe­bru­ar seit 1860. 


So­eben kommt aus Chi­na die Mel­dung, dass die 15-Mil­lio­nen-Me­tro­po­le Pe­king prak­tisch un­be­wohn­bar ist. Denn die dor­ti­gen Fein­staub­wer­te ha­ben das 46-fa­che des­sen er­reicht, was die UN-Ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on an Grenz­wer­ten fest­ge­legt hat. Haupt­ur­sa­che: Chi­na ge­winnt 70% sei­ner En­er­gie noch aus al­ten Koh­le­kraft­wer­ken.


[ganzen Beitrag lesen]

Quelle: Neue Rheinische Zeitung
Bild: n24.de





 
deenfrjaru