Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_9712rand.gif

Zitat

»Wir sehen unten im Reichstag, im Sitz des Deutschen Bundestages, das Ende des Zweiten Weltkrieges, der hier praktisch beendet worden ist mit der Übernahme des Reichtagsgebäudes durch russische Soldaten, die dann ihren Gruß an die Heimat an die Wand gemalt haben. Und das ist hier erhalten geblieben als Mahnmal dafür, dass wir ohne völlig neue Lösung der Verteilungsfrage und ohne völlig neue Lösung der Umweltfrage, hin zu erneuerbaren Ressourcen, weg von den erschöpflichen Ressourcen, die nicht für alles reichen. Wenn wir das nicht machen, dann kommen Dinge, wie sie hier ihr Ende gefunden haben im Zweiten Weltkrieg, in irgendwelchen Formen immer wieder.«

Hermann Scheer

aus dem Film Let's make MONEY
Bild: Wikipedia

Redaktion

Hermann Scheer


Our patron and supporter Hermann Scheer, Member of the German Parliament, President of the European Association for Renewable Energy EUROSOLAR, Chairman of the World Council for Renewable Energy WCRE, honored with the Right Livelihood Award, died on 14 October 2010 at the age of 66 in Berlin.


Frank Winkler und Dietmar Schütz

 Der Bundesverband Erneuerbare Energie, kurz BEE, wurde 1991 als Dachverband der Fachverbände der Erneuerbaren Energien gegründet. Mitglieder des Vereins sind derzeit 19 Verbände aus den Bereichen Wasserkraft, Windenergie, Biomasse, Solarenergie und Geothermie mit insgesamt über 30.000 Mitgliedern und Firmen.

Das Foto zeigt Herrn Schütz, Präsident des Bundesverband Erneuerbare Energien, wie er von Frank Winkler eine LED SOLAR 1 Leuchte von unserem Sponsor Solarc entgegennimmt.

 Internetseite des BEE

 Mehr über die von SOLARC gemeinsam mit der Firma OSRAM entwickelten mobilen solaren Handyladegerät-Leuchte gibt es auf den SOLARC Internetseiten

 

Walja Schröder erhält Ehrenurkunde

 

Walja 75

 

Ih­ren 75. Ge­burts­tag fei­er­te Wal­borg Schrö­der, Vor­sit­zen­de der Deutsch-Rus­si­schen Ge­sell­schaft am 11. März 2008 in Ber­gisch Glad­bach. Bike for Peace and New En­er­gies gra­tu­lier­te und be­dank­te sich für ih­re Hil­fe und Un­ter­stüt­zung bei der Or­ga­ni­sie­rung der Eu­ro­päi­schen Frie­dens­rad­fahrt Pa­ris – Mos­kau mit der Auf­nah­me in die Eh­ren­ga­le­rie.

Prof. Dürr unterstützt Bike for Peace and New EnergiesMit Prof. Hans-Peter Dürr hat Bike for Peace and New Energies einen prominenten Unterstützer dazu bekommen.

Dürr war Mitarbeiter von Werner Heisenberg und dessen Nachfolger als Direktor des Max-Planck-Instituts für Physik und Astrophysik. Er ist in zahlreichen Friedens- und Umweltorganisationen aktiv u.a. im Club of Rome und im Global Challenges Network, eine international arbeitende Umweltorganisation, die er gegründet hat.

 Ehrengalerie 2006
Wolfgang Schütze, Helmut Schmidt, Lehrer; Hubert Sattler, OStR i.R.; Jörn Wilhelm, Pfarrer; Dodo van Randenborgh haben je 54 Euro gespendet, um einem Menschen, der das selbst nicht bezahlen kann, drei Tage die Teilnahme an der Europäischen Friedensradfahrt zu ermöglichen.

 
deenfrjaplru