Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
koeln_6_august2007_rand.gif

Zitat

»Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.«

Kurt Tucholsky

 Ehrengalerie 2006
Wolfgang Schütze, Helmut Schmidt, Lehrer; Hubert Sattler, OStR i.R.; Jörn Wilhelm, Pfarrer; Dodo van Randenborgh haben je 54 Euro gespendet, um einem Menschen, der das selbst nicht bezahlen kann, drei Tage die Teilnahme an der Europäischen Friedensradfahrt zu ermöglichen.

 

  • Der Stadtverband der Linkspartei.PDS Chemnitz schickte uns 75 Euro. Dankeschön!
  • Insgesamt sind bis zum 15. April Spenden in Höhe von 1330 Euro für die Europäische Friedensradfahrt eingegangen.
    Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.
  • Etwa 10.000 Euro sind nötig, um einerseits die Vorbereitungskosten (Flugblätter, Internet, Telefon, Porto, Vorbereitungsfahrten nach Paris, Brüssel, Dresden, Leipzig, Warschau, Moskau) abzudecken und andererseits mindestens 8 TeilnehmerInnen aus Polen, Belarus und Russland den Teilnehmerbeitrag zu erlassen (Die Anreisekosten sind für diese TeilnehmerInnen schon eine große Hürde).
  • Also: Bitte nicht erlahmen in Eurem Spendereifer! Weiter so!

 

 

 

 

 

 

 

 

no image

 

Redaktion

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net
Pressemitteilung, deutsch
press release, English


deenfrjaplru