Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_9982rand.gif

Zitat

»Krieg ist ein Ver­bre­chen an der Mensch­heit. Ich bin da­her ent­schlos­sen, kei­ne Art von Krieg zu un­ter­stüt­zen und an der Be­sei­ti­gung al­ler Kriegs­ur­sa­chen mit­zu­wir­ken.«

Grund­satz­er­klä­rung der War Re­sis­ters In­ter­na­tio­nal (WRI)
und der Deut­schen Frie­dens­ge­sell­schaft – Ver­ei­nig­te Kriegs­dienst­geg­ne­rIn­nen (DFG-VK)

Redaktion

Herzlichen Glückwunsch Täve Schur!

Konni Schmidt gratuliert Täve

Bike for Peace gratulierte zum 75.
[Fotos vom Geburtstagsfest in Leipzig 2006]

Gustav-Adolf Schur

Gustav-Adolf »Täve« Schur (geb. 23. Februar 1931 in Heyrothsberge, Gemeinde Biederitz im heutigen Sachsen-Anhalt) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer und der populärste Sportler in der Geschichte der DDR. Als jeweils erster Deutscher konnte er die Straßenrad-WM der Amateure und die Friedensfahrt gewinnen. Von 1959 bis 1990 war Schur Volkskammer-Abgeordneter.
[mehr auf Wikipedia]

Mehr als 390.000 Fahrräder sind allein im Jahr 2005 in Deutschland verschwunden. Nur zehn Prozent der Fälle konnten aufgeklärt werden. Wer sich an seinem Fahrrad noch lange freuen möchte, sollte sich um den richtigen Schutz kümmern.

Radfahrer

Die wichtigsten Maßnahmen:

  • Das richtige Schloss
  • Richtig anschließen
  • Die Fahrradcodierung
  • Knackpunkt Bauteile-Klau
 
 

Unterkategorien

 
deenfrjaplru