Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0112rand.gif

Zitat

»Die Alternative, vor der die Menschen heute stehen, ist: friedliches Zusammenwirken oder Vernichtung.«

Albert Einstein, Physiker und Nobelpreisträger

Zeichnung: Tatjana Nasarenko, Malerin, Präsidiumsmitglied der Russischen Akademie der Künste
Tatjana Nasarenko, Malerin, Präsidiumsmitglied der Russischen Akademie der Künste
Die Zeichnung ist ein Geschenk der Künstlerin an Bike for Peace

no image
»...Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch in der Werkstatt der Malerin Tatjana Nasarenko, Professorin an der Russischen Akademie der Künste und Staatspreisträgerin Russlands. Sie war in den 80er Jahren mit Einzelausstellungen in Leverkusen, Bremen, Oldenburg und Stuttgart und später mit ihrer Performance „Perechod“ in Köln und Bonn präsent. Nasarenko berichtete von ihren Ausstellungen in den USA und von der im November (2006) bevorstehenden Ausstellung im Puschkinmuseum in Sankt-Petersburg unter dem Titel „Schwindender Realitätssinn“. Ihre beeindruckenden, aus Schaum gestalteten, aufwühlenden Exponate wenden sich gegen die Verdrängung der Wahrheit, gegen Krieg und Terrorismus in der Welt.«

Walborg Schröder, Bergisch Gladbach
Deutsch-Russische Gesellschaft Rhein/Ruhr
Bike for Peace Unterstützerin
Aus: Wostok Nr. 2 / 2006

Redaktion

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru