Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
Andreas_Doe_1_rand.gif

Zitat

»Durch einen Verzicht auf Kriege und Rüstungsindustrie, könnte der CO2-Ausstoß um zehn Prozent weltweit reduziert werden. Niemand muss dabei auf etwas verzichten - außer auf Krieg.«

Hans-Peter Dürr, Physiker, Träger des Alternativen Nobelpreis

BfP-Logo ohne Beschriftung.

Was keiner macht, wird nicht gemacht


Wir sind ein paar Leute, die sich zusammengetan haben, um eine Friedensradfahrt selbst zu organisieren.


Je mehr Leute anpacken, irgend etwas übernehmen, Vorschläge machen usw., um so besser wird das Ganze.

Was keiner macht, wird nicht gemacht.


Also MitmacherInnen sind gefragt:

  • PresseartikelschreiberInnen,
  • PlakatemalerInnen,
  • BuchhalterInnen,
  • TransparentemalerInnen,
  • ÜbersetzerInnen,
  • StreckenabfahrerInnen,
  • KonzertorganisatorInnen,
  • Helferinnen, Helfer, Redakteurinnen und Redakteure für diese Internetseiten und den Server


Das Organisieren der Friedensradtour ist nur möglich, wenn

  • viele mitmachen
  • viele Köpfe Ideen entwickeln
  • viele helfende Hände zupacken.

Überlege, wie du uns helfen kannst. (Siehe auch die »Ich-kann-helfen-Liste«).


Redaktion

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru