Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0036rand.gif

Zitat

»Wer will, dass die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt.«

Erich Fried, österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist jüdischer Herkunft

Redaktion

Pete Seeger mit Banjo.

»There is hope for the world«

Im Al­ter von 94 Jah­ren starb am 27. Ja­nu­ar 2014 der Sän­ger und Frie­dens­ak­ti­vist Pe­te See­ger.

­Die Frie­dens­be­we­gung trau­ert um ei­nen Men­schen, der wie kein an­de­rer die Men­schen auf­ge­rüt­telt und er­mun­tert hat, ge­gen Krieg und Un­ge­rech­tig­keit ak­tiv zu wer­den. Von den Re­gie­run­gen und Be­hör­den schi­ka­niert, ins Ge­fäng­nis ge­wor­fen, von den Ra­dio­sta­tio­nen boy­kot­tiert, schrieb sich Pe­te See­ger mit sei­nen Lie­dern in die Ge­schich­te der Be­we­gun­gen der Men­schen weit über sein Hei­mat­land hin­aus ein.

Ein be­we­gen­der Do­ku­men­tar-Film »The power of song« schil­dert sein Le­ben:  youtube Video

Vor ei­nem knap­pen Jahr brach­ten ihm Sands Fa­mi­ly, Bru­ce Springs­teen und Jo­an Ba­ez vor tau­sen­den Zu­schau­ern ein Ge­burts­tags­ständ­chen:  youtube Video

Good bye Pete, Thank you!

Der Film »The power of song« endet mit einem Gedicht von Pete Seeger:
Can we begin to make
our lives once more
all of a piece?

Finding the right songs
and singing them over and over
is a way to start.

And when one person
taps out a beat,
while another leads into the melody,

or when three people
discover a harmony
they never knew existed,

or a crowd joins in on a chorus
as though to raise the ceiling
a few feet higher,
then they also know
there is hope for the world.

Foto: flickr | Jim, the Photographer
Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.


Pete Seeger in Wikipedia


 

 
deenfrjaplru