Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0254rand.gif

Zitat

»In einem Krieg gibt es keine Helden, nur Idioten«

David Rubinger, israelischer Fotograf

Redaktion

Ein Leben für den Radsport in der DDR

Am Biertisch vor dem Friedensfahrtmuseum: Täve mit Bike for Peace.

Frei­tag, 5. Sep­tem­ber 2014 um 19:00 Uhr, Olym­pia­stütz­punkt Bo­chum, Hol­land­stra­ße 95, 44866 Bo­chum-(Wat­ten­scheid)

 

Über Gus­tav-Adolf »Tä­ve« Schur sind hun­der­te von Ar­ti­kel und vie­le Bü­cher ge­schrie­ben wor­den. Bei uns er­zählt er sein Le­ben selbst. Der be­kann­tes­te und be­lieb­tes­te DDR-Ath­let be­rich­tet von sei­ner Kind­heit wäh­rend des Krie­ges, von der Lust aufs Rad­fah­ren, von den ers­ten, oft im­pro­vi­sier­ten Ren­nen An­fang der fünf­zi­ger Jah­re, über Welt­meis­ter­schaf­ten und die gro­ße Zeit der Frie­dens­fahrt und war­um er nie­mals über ei­ne Pro­fi­kar­rie­re nach­dach­te.

Er wird auch über sei­ne Hei­mat DDR spre­chen, in der er zum er­folg­rei­chen Sport­ler wur­de, wie dort ge­lebt und wie dort der Rad-Sport be­trie­ben wur­de. Tä­ve prüft sei­ne Hal­tung und sei­ne Über­zeu­gun­gen an­hand der Er­fah­run­gen der letz­ten Jah­re im­mer wie­der neu, oh­ne sich dem Druck der öf­fent­li­chen Mei­nung zu beu­gen. Je­der der ihn ken­nen ge­lernt hat, kann nicht um­hin, vor die­sem gro­ßar­ti­gen Sport­ler, dem auf­rech­ten Men­schen, dem be­schei­de­nen Freund – vor die­sem rei­chen Le­ben den Hut zu zie­hen.

Wir freu­en uns auf die­se in­ter­es­san­te Ver­an­stal­tung mit Tä­ve und la­den da­zu herz­lich ein. Ein um­fang­rei­cher Bü­cher- und In­fo­tisch zum The­ma wird eben­falls vor­han­den sein. Bei An­fahrt mit öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln, die Stra­ßen­bahn Li­nie 302 ab Bo­chum Hbf., bis Hal­te­stel­le Wa­ter­manns Weg nut­zen. Von hier aus sind es noch cir­ca acht Geh­mi­nu­ten über die Hol­land­stra­ße bis zum Olym­pia­stütz­punkt, der sich in der Nä­he des Lohr­hei­de­sta­di­ons be­fin­det.

 

Gus­tav-Adolf »Tä­ve« Schur

  • Mehrfacher DDR-Meister
  • Weltmeister im Straßen-Einzelrennen
  • Gewinner der Internationalen Friedensfahrt
  • Silber und Bronze bei den Olympischen Spielen
  • Mehrfacher Sportler des Jahres der DDR

Quelle: DDR-Kabinett-Bochum
Foto: Bike for Peace



 

 
deenfrjaplru