Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0254rand.gif

Zitat

«Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen.»
Joseph Weizenbaum, deutsch-US-amerikanischer Informatiker sowie Wissenschafts- und Gesellschaftskritiker
(Quelle:Süddeutsche Zeitung)

Radfahrerinnen mit blauen DFG-VK-Fahnen.

DFG-VK:
FriedensFahrradtour NRW 2016!

 

30. Juli – 6. August von Münster über Gronau und Kalkar nach Köln

«Für ein ziviles Europa, frei von Atomwaffen und AKWs! Für Friedensschutz durch Klimaschutz!» ist das Motto der diesjährigen Friedensfahrradtour der DFG-VK NRW von Münster nach Köln.

Assad und ARD-Korrespondent.

«Bis das Volk mich nicht mehr will»

Syriens Präsident Assad stellt im Interview seine Sicht dar, spricht über die Waffenruhe, seine Verbündeten und Deutschland. Ist für Wahlen und «wenn das syrische Volk es will», tritt er zurück.

Weltspiegel extra, 1. März 2016,
in der Mediathek bis 8. März.

Quelle: ARD Mediathek
Foto: aus Weltspiegel extra



 

Die Ramstein Air Base Zentrale weltweiter Kriege
Ramstein ist ins Gerede gekommen.
Seit die US Luftwaffe über die Air Base mit Drohnen ferngesteuert mehr als 4000 Menschen tötete, sind auch jene, die die Air Base aus wirtschaftlichen Gründen oder einfach aus Gewohnheit früher tolerierten, auf Distanz gegangen.

Demnächst wird sich auch das Bundesverwaltungsgericht mit den - so die Kläger - verfassungswidrigen Aktivitäten befassen müssen.

Überraschend war daher die große Beteiligung von 1500 Menschen an der Demonstration am 26. September 2015 für Insider nicht.

Peter Balnis auf dem Festival in Bildstock 2015
Peter Balnis auf dem Festival in Bildstock 2015

Wie oft hat er die FriedensradfahrerInnen mit seinem Gesang empfangen: auf dem St. Johanner Markt, auf den Spicherer Höhen, in Kirkel, in Dortmund auf dem Pressefest.

Am vergangenen Freitag ist Peter Balnis an den Folgen einer Operation gestorben.

Wir trauern mit seiner Lebensgefährtin Gudrun, seinen beiden Töchtern und allen Friedensbewegten im Saarland und weit darüber hinaus.

Peters Weggang ist sehr schmerzlich. Wir hatten noch so viel gemeinsam vor. Wir wollten gemeinsam mit seinen Schülern aus Tscherkessk Radtouren hier und dort organisieren.

Peter hat sich um den Frieden und die Friedensbewegung hier und dort verdient gemacht.
Ich hoffe sehr, dass das Projekt Liedstöckel und die Singeabende weitergehen in seinem Sinne.

Ich werde unserem Vorstand vorschlagen, ihm posthum die Ehrenmedaille unseres Vereins "Angel of Peace" zu verleihen und so an ihn zu erinnern.

Konni Schmidt, Vorsitzender des Vereins Bike for Peace and New Energies e.V.

Eine Würdigung von Peter Balnis: Ein mitfühlender Kämpfer für eine bessere Welt

Nachruf der DKP

wish mob in Bonn

Sie fragen uns nicht

An Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, die Bundesregierung und alle Abgeordneten, die im Deutschen Bundestag für den Einsatz der Bundeswehr in Syrien gestimmt haben: Sie fragen uns nicht.

Aber hier ist unsere Antwort:

Sie sagen, Sie handeln im Namen der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes, wenn Sie die Bundeswehr nach Syrien schicken.

Wir sagen: Nein. Sie handeln nicht in unserem Namen!

Redaktion

Cookies

 
debezh-TWenfrjaplru