Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
Martin_pict1973rand.gif

Zitat

»Radioactivity is in the Air for You and me.«

Kraftwerk

Picasso: Mädchen mit Taube.

Wege aus der Kriegslogik

Flüchtlingen helfen
Fluchtursachen beseitigen
Militärinterventionen und
Waffenexporte stoppen
Konflikte friedlich lösen:
auch in Russland

Für eine neue Friedenspolitik!

 

„Wer Waffen liefert und Kriege führt, wird Terroristen ernten“

Appell an die deutsche Bundesregierung: „Kein Kriegseinsatz in Syrien!“
Mehr als 400 Wissenschaftler und Friedensaktivisten aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland legen Friedenspolitische Forderungen 2016 vor

Kassel, 6.12.2015

In Syrien droht nach Einschätzung von Nahostexperten eine weitere Eskalation, wenn die Bundesregierung dort militärisch eingreift. „Krieg als Mittel gegen den IS verschlimmert die Lage vor Ort und birgt die Gefahr, dass terroristische Angriffe sich ausbreiten“, sagte Anne Rieger (Graz) bei der Eröffnung des 22. Friedenspolitischen Ratschlags in Kassel.

»Geht doch!«

Die Umweltpilger sind müde. Nächstes Jahr gehts weiter!

»Geht doch!« rufen die Pilger uns zu und fordern uns auf, mit zu laufen: Einen Tag, eine Woche, oder gleich ganz … bis Paris. Seit 13. September sind sie unterwegs: Die Klimapilger. Am 28. November wollen sie in Paris ankommen und der UN-Klimakonferenz ihre poltischen Forderungen vortragen:

Demonstration gegen NATO-Kommandozentrale

Viele Menschen, alt und jung, mit Friedensfahnen und Transparenten.

 Foto: redpicture



 

Das Abschlusskonzert des Friedenssong-Wettbewerbs 2015 war ein voller Erfolg

Konzert-Banner: »Musik für den Frieden, Konzert am 19. September 2015 ...«.

Das Friedenssong-Team bedankt sich bei allen Musiker und Musikerinnen, Texter, Tontechniker und allen sonstigen Unterstützern für die tollen Friedens- und Protestlieder, die sie zum Deutschen Friedenssong-Wettbewerb 2015 eingereicht haben.

Portät: Peter Strutynski zwischen Ostermarschierern.

Pressemitteilung

28.09.2015 | In der letzten Nacht ist Dr. Peter Strutynski nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren verstorben. Mit ihm verliert die deutsche Friedensbewegung einen der profiliertesten Köpfe. Peter Strutynski hat es wie kein anderer vermocht, einen Brückenschlag herzustellen zwischen Friedensforschung und wissenschaftlicher Analyse einerseits und einem aktionsorientierten Herangehen zum Kampf für Frieden und Abrüstung andererseits.

Sein Name steht für die Tradition des jährlichen Friedenspolitischen Ratschlages in Kassel, der seit 1994 jährlich stattfindet und von ihm maßgeblich geprägt wurde.

Redaktion

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru